Wer sind wir?

 

Die IPA ist…

…ein 1950 von dem englischen Polizisten Arthur Troop gegründeter Zusammenschluss von Angehörigen des Polizeidienstes unter dem in Esperanto abgefassten Leitgedanken

„SERVO PER AMIKECO“
„Dienen durch Freundschaft“,

und heute die größte internationale Vereinigung von Polizeibediensteten mit etwa 420.000 Mitgliedern in zurzeit 69 Staaten, die Deutsche Sektion hat ca. 58.500 Mitglieder in allen 16 Bundesländern; in Sachsen sind über 1.400 Mitglieder in 11 Verbindungsstellen!

Die IPA ist weiterhin…

…die bisher einzige internationale Berufsorganisation von Polizeibediensteten ohne Unterschied des Ranges, der Funktion, der Sprache, der Rasse, der Religion und der Weltanschauung;

…politisch und gewerkschaftlich unabhängig und an keine andere Gruppe oder Institution gebunden;

… offen für die Polizei jedes Staates, der freie und ungehinderte internationale Kontakte zwischen Polizeiangehörigen und den gegenseitigen Erfahrungsaustausch ermöglicht;

…auf Grund ihres Zweckes und ihrer Ziele mit beratendem Status beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen und im Europarat tätig.