Reise zur Steubenparade 2020

30. Januar 2020 | Von | Kategorie: Veranstaltungen

liebe IPA-Freunde,

wir möchten unseren Mitgliedern auch in diesem Jahr ein attraktives Angebot des Reiseveranstalters Merican Reisen GmbH für die Teilnahme an der Steubenparade 2020 in New York City nicht vorenthalten.

Die Reise wird als Gruppenreise für IPA-Mitglieder/innen durchgeführt und findet ab einer Teilnahme von 30 Personen statt. Die angegebenen Preise sind nur noch bis zum 29.02.2020 gültig. Danach kann die Reise auch noch gebucht werden, jedoch dann zu den tagesaktuellen Preisen, die im Moment schon deutlich teurer sind. Es besteht zudem die Möglichkeit das Datum der Hin- und Rückreise individuell anzupassen. Hierzu hat der Veranstalter ein Zusatzangebot, ohne IPA-Begleitung, beigefügt. Rückfragen zu Reiseprogramm und Leistungen bitte ich direkt an Merican Reisen zu richten, da wir nicht Reiseveranstalter sind. Die Details zur Reise können der Anlagen entnommen werden. Die Buchungen und Zahlungen erfolgen direkt über den Veranstalter.

Als besonderes Angebot für unsere Mitglieder planen wir unabhängig von dem Reiseveranstalter, während des Aufenthaltes in Manhattan, neben der Teilnahme an der Steubenparade auch exklusive Einblicke in die größte Polizeibehörde der USA, dem New York Police Department (NYPD).

REISEPROSPEKT

Reiseveranstalter ist:

Merican Reisen GmbH

Reiseveranstalter für Gruppenreisen

Eselswörth 23, 36341 Lauterbach, Germany

Tel. +49(6641)9640-0

Fax +49(6641)9640-96

Bei Rückfragen zum Pauschalreiseangebot wenden Sie sich bitte direkt an den Reiseveranstalter: u.papenheim@merican.de

Rückfragen zum IPA Angebot richten Sie bitte an ipa-deutschland@t-online.de

Mit freundlichen Grüßen

Servo per Amikeco

Jürgen Glaub       Försterweg 20,        D-66540 Neunkirchen

Generalsekretär | Secretary General

Mobil:  +49 (162) 433 633 1

eMail: juergen.glaub@ipa-deutschland.de | Internet: www.ipa-deutschland.de | #BeOneOfUs

International Police Association (IPA)

NGO in Consultative (Special) Status with the Economic and Social Council of the United Nations, the Organization of American States and UNESCO

 

Kommentare sind geschlossen