-abgesagt – Das Wort der Zeit!

22. März 2020 | Von | Kategorie: Landesgruppe

Ja, leider ist das jetzt so und auch nicht anders zu verantworten. Liebe IPA-Freundinnen und – Freunde, wir leben in einer Krise, die ich mir und bestimmt auch viele von euch so nicht vorstellen konnten. Was jetzt zu tun ist lesen, sehen und hören wir täglich und stündlich. Wir, die IPA können und müssen auch unseren Beitrag leisten, indem wir auf noch nicht absehbare Zeit alle Veranstaltungen, die mit Ansammlung von IPA-Mitgliedern und deren Angehörigen in Verbindung stehen, absagen. Aber denkt bitte daran – aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Das ist aber nicht das Einzige was wir tun können, erinnern wir uns an eines unserer Vereinsziele:

Die IPA will sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten im sozialen Bereich betätigen und helfen!

Ich bin mir sicher, hier haben und können wir in dieser Zeit auch als Verein bestimmt eine ganze Menge tun.  In der Hinsicht sollte wir auch daran denken, das der Verein einen Sozialfond (https://ipa-deutschland.de/leistungen/sozialfonds) besitzt, der in bestimmten Fällen eine finanzielle Unterstützung leisten kann.

Meine Bitte: Wendet euch mit mit Anfragen und  Hinweisen, wo eine Hilfe der IPA für euch und auch für andere möglich und geboten scheint, vertrauensvoll an eure Vorstände der Verbindungsstellen und / oder auch an die Landesgruppe Sachsen.

Nun ist es ja für viele von uns, zumindest für die, die noch im aktiven Dienst sind nicht so einfach, den Aufrufen #WirbleibenDaheim immer zu folgen.

Deshalb mein Wunsch an alle: Bleibt gesund, an die, die es erwischt hat, bitte werdet wieder schnell und ganz gesund.

Bald wird es wieder heißen: “neue Termine für die Veranstaltungen jetzt verfügbar!”

Euer Landesgruppenleiter

Michael Schulz

Kommentare sind geschlossen