Erste Besprechung zum 20. Nationalen Kongress 2014 in Leipzig

27. Juli 2012 | Von | Kategorie: Geschäftsführung, Nat. Kongress 2014

Die verantwortlichen Mitglieder der geschäftsführenden Vorstände der Deutschen Sektion, der Landesgruppe Sachsen und der Verbindungsstelle Leipzig trafen sich am Rande einer in Leipzig stattfindenden Sitzung des geschäftsführenden Bundesvorstandes im Leipziger Pentahotel um erste Ideen und Gedanken über die Durchführung des 20. Nationalen Kongresses 2014 auszutauschen. In lockerer Atmosphäre wurden erste Rahmenbedingungen abgesteckt und mögliche Aktivitäten erörtert. Neben zwingend notwendigen Vorgehensweisen und dem dazu erforderlichen Personalaufwand wurden auch die finanziellen Rahmenbedingungen abgesteckt und erläutert.

Von links: Karl-Heinz Gögel, Gerd Lenz, Marlies Zschäpe (verdeckt), Verbindungsstelle Leipzig; Volker Fütterer, LG Sachsen; Günter Lambrecht, Oliver Hoffmann, Deutsche Sektion; Michael Schulz, LG Sachsen.
(Foto: Hans Schmidt)

Wenn´s gefällt...

Kommentare sind geschlossen