GPEC 2016 – die IPA war dabei!

14. Juni 2016 | Von | Kategorie: Landesgruppe, Projekte
Die IPA-Freunde Uwe Apel (GLV Sachsen) und Jörg Gebbert (IPA Vbst. Halle) bei der Standbetreuung

Die IPA-Freunde Uwe Apel, Sekretär der LG Sachsen (re.) und Jörg Gebbert, Leiter der IPA-Vbst. Halle (li.) bei der Standbetreuung

Nun ist die 9. Internationale Fachmesse für Polizei- und Spezialausrüstung bereits wieder Geschichte. Wie geplant, wurde der IPA-Stand von IPA-Freundinnen und – Freunden der Verbindungsstellen Leipzig, Halle, Burgenlandkreis und Aschersleben als Gemeinschaftsprojekt der Landesgruppen Sachsen und Sachsen-Anhalt betreut. Zusätzlich ließen es sich die IPA-Freunde des geschäftsführenden Vorstandes der Landesgruppe Sachsen nicht nehmen, ebenfalls sowohl ihren Beitrag bei der Präsentation als auch beim Auf- und Abbau zu leisten.

Erwartungsgemäß war der große Andrang am Dienstag und Mittwoch. Neben vielen Fachbesuchern und IPA-Freunden aus nah und fern konnten u.a. auch der Schirmherr der IPA Sachsen, Herr Staatsminister Markus Ulbig sowie der Landespolizeipräsident, Herr Jürgen Georgie begrüßt werden. “Ganz nebenbei” wurde auch noch zwei Mitglieder für unseren Freundschaftsverein gewonnen. Sicherlich wollen wir die IPA-Arbeit nicht an den geworbenen Mitgliedern messen, wichtiger ist und war, dass die IPA auf einen Event dieser Größe und Internationalität ganz einfach vertreten sein muss. Das dies möglich war, ist dem engagierten Vorbereiten und Gestalten durch die IPA-Freundin bzw. IPA-Freunden Marlis Zschäpe, Uwe Greischel, Heiko Patke, Steven Gimpel, Gerd Lenz (alle Vbst. Leipzig), Jörg Gebbert und Egbert Heidelberger (Vbst. Halle), Rolf Böttcher (Vbst. Aschersleben), Thomas Tauche (Burgenlandkreis) sowie dem GLV Sachsen zu verdanken. Ein besonderer Dank gilt dem Geschäftsführer des Veranstalters, IPA Freund Uwe Wehrstedt (er konnte auch an unserem Stand begrüßt werden) und seinem Team, sie haben der IPA überhaupt die Teilnahme ermöglicht.

 

Kommentare sind geschlossen