IPA-Themenabend “Tatortscan”

4. April 2019 | Von | Kategorie: Landesgruppe, Veranstaltungen

Liebe IPA-Freundinnen und – Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit Beginn des Jahres hatten wir angekündigt, dass wir immer auf der Suche nach Ideen für die attraktive Gestaltung unseres Vereinslebens sind.  Im Rahmen der Aktivitäten des Referats “Junge IPA” hat unsere IPA-Freundin Julia Apel eine erste Veranstaltung organisiert, die der Auftakt für weitere dieser Art sein soll. In diesem Sinne, gönnen Sie sich einen Freitagabend der besonderen Art!

Am Freitag, dem 17.05.2019, 18:00 Uhr möchten wir interessierte Polizeibedienstete aus Sachsen und Sachsen-Anhalt und natürlich auch aus allen anderen Himmelsrichtungen herzlich zum

IPA-Themenabend „Tatortscan“

in das Präsidium der Bereitschaftspolizei nach Leipzig einladen. In lockerer Atmosphäre referiert Robert Pfannenberg von der Tatortgruppe des LKA Sachsen.

Ein Toter im Parkhaus aufgenommen bei einem Workshop der University of Toronto. In der Cave werden die Spuren des inszenierten Tatorts ausgewertet. (Foto: Thomas Klink, Datenquelle: Eugene Liscio, Forensic Science Department der University of Toronto, Mississauga)

Ein Toter im Parkhaus aufgenommen bei einem Workshop der University of Toronto. In der Cave werden die Spuren des inszenierten Tatorts ausgewertet. (Foto: Thomas Klink, Datenquelle: Eugene Liscio, Forensic Science Department der University of Toronto, Mississauga)

 

An den Vortrag schließt sich eine Fragerunde an. Den Abend möchten wir mit einem gemeinsamen Essen ausklingen lassen. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich, damit das Restaurant entsprechende Vorbereitungen treffen kann.

Anmeldungen und Rückfragen richten sie bitte an: julia.apel@ipa-sachsen.de

EINLADUNG

 

Wenn´s gefällt...

Kommentare sind geschlossen