Schön war’s!

1. September 2019 | Von | Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen

Eine kurze Anfrage per Telefon – das Polizeirevier Mittweida macht einen “Tag der offenen Tür” und lädt die IPA Sachsen dazu ein!

Mmmh, viel Zeit zum Überlegen blieb uns nicht. Wer hat Zeit, wie können wir uns präsentieren? Kurzum, ich habe zugesagt. Eine telefonische Anfrage an den Organisator und schon waren wir am Planen. Ein Pavillon wurde organisiert, leider keiner von der IPA  (da müssen wir noch dran arbeiten), aber trotzdem stabil und schick im Aussehen. Banner und Liegestühle nach Chemnitz geholt, dazu reichlich Ausmalhefte und natürlich Flyer und „blaue Karten“. Ein paar alkoholfreie Getränke, es sollte ja warm werden und bei ´ner kleinen Erfrischung kommt man ja bekanntlich besser ins Gespräch. Also alles in meinen alten Laguna und auf ging es am 28. August.2019, um 7.00 Uhr. Der Empfang war sehr herzlich, EPHK Ulrich Scherzer (Leiter des Reviers) „Schön, dass ihr da seit!“

Also Stand aufbauen, wobei ich am Aufbau der Liegestühle fast verzweifelte, doch dank der Kollegen war auch das Problem schnell behoben. Nun kam auch schon Uwe Apel vom GLV der IPA Sachsen dazu, auch die Referentin für junge Mitglieder aus Chemnitz war vor Ort. Wir standen zwischen Polizeiautos, Prävention und Verkehrswacht aber gut sichtbar durch unser eigens entworfenen Plakates von unserer Franzi. Wir hatten viele Besucher von Alt und Jung.

Es wurde über alte Zeiten geplaudert und auch über die Zukunft. Die Polizeipräsidentin der PD Chemnitz, Frau Sonja Penzel, schaute vorbei und unser Maskottchen, der Poldi.

Wir bleiben im Gespräch.

Uns hat es Spaß gemacht, wir kommen gern wieder….

Schön war’s!

servo per amikeco
Tomas Böhme
Leiter der Verbindungsstelle Chemnitz

Kommentare sind geschlossen