Allgemein

Schön war’s!

1. September 2019 | Von

Eine kurze Anfrage per Telefon – das Polizeirevier Mittweida macht einen “Tag der offenen Tür” und lädt die IPA Sachsen dazu ein! Mmmh, viel Zeit zum Überlegen blieb uns nicht. Wer hat Zeit, wie können wir uns präsentieren? Kurzum, ich habe zugesagt. Eine telefonische Anfrage an den Organisator und schon waren wir am Planen. Ein

[weiterlesen …]



2019 – Was gibt es Neues in der Landesgruppe?

17. Januar 2019 | Von

Liebe IPA-Freundinnen, liebe IPA-Freunde, das neue Jahr ist nun schon gar nicht mehr so neu. Die Wünsche für den Jahreswechsel, für den guten Rutsch und den Start in dieses neue Jahr haben hoffentlich bei allen gewirkt. Mit jedem neuen Jahr stellen sich viele die Frage, was wird es bringen, das Neue? Ich hoffe, dass es

[weiterlesen …]



Es ist eine Zeit angekommen …

16. Dezember 2018 | Von

  Liebe IPA-Freundinnen und -Freunde, genießen Sie die Feiertage, bleiben Sie alle gesund und uns im Herzen der IPA verbunden. Zur Einstimmung auf das bevorstehende Fest hat uns unser treuer IPA-Freund und Dichter Veit Marterer aus Pirna auch in diesem Jahr ein Gedicht gewidmet.   „Es gab Zeiten…!“    Es gab Zeiten, da hat’s im

[weiterlesen …]



IPA Sachsen – 25 Jahre jung

23. Januar 2016 | Von

Liebe IPA-Freundinnen und – Freunde, am 23. Februar jährt sich zum fünfundzwanzigstenmal der Geburtstag der Landesgruppe Sachsen. Durch 99 Gründungsmitglieder (viele sind heute noch dabei) wurde in Chemnitz gemeinsam mit Vertretern des damaligen geschäftsführenden Vorstandes der Deutschen Sektion e.V. der Gründungsakt vollzogen. Der damalige Generalsekretär der Deutschen Sektion e.V., Dieter Freesemann, schloss die Veranstaltung mit

[weiterlesen …]



Osterlachen – von Heinz Eggert, Staatsminister a. D.

28. März 2013 | Von

Heinz Eggert, ehemaliger Staatsminister des Innern im Freistaat Sachsen, hat uns eine Osterbotschaft zugesandt, die wir unseren IPA-Freundinnen und -Freunden nicht vorenthalten und ihnen allen als Ostergruß zukommen lassen wollen. Unser “oberster Polizei-Chef” aus dem Jahre 1990 geht ja bekanntlich immer mit mindestens einem zwinkernden Auge durch den Freistaat und sieht auch als studierter Theologe

[weiterlesen …]